Leidenschaft verloren…

[PREISUPDATE siehe weiter unten vom 11. Juni 05. Juni 2018]

… daher verkaufe ich meine Geliebte -DAKAR-… schnief – schnief – schnief.

All die Jahre war sie mir eine zuverlässige, pflegeleichte, überschaubare, spaßbereitende Gefährtin – die DAKAR.
Jetzt ist es Zeit für einen Abschied und einen Neunfang. Aus 2Rädern werden 4, gerne etwas größer mit Kochfeld, Spüle, Bett, Fenster in alle Richtungen, auch im Dach, Musik hören, Bücher mitnehmen und hintendran nen Gepäckträger für 2 Fahrräder, da ich, ähm wir nun zu zweit sind und ich mich gerne beim fahren unterhalte 🙂 … sprich, es ist Zeit für ein Wohnmobil. Gerne ein Mercedes-Benz 208 D, auch als ehemaliges Feuerwehrauto. Individuell, selbst ausgebaut und bereit für Welt in einer Blechdose, aber einer schönen.

WAS VERKAUFE ICH?

Die DAKAR hat 8 Hauptuntersuchungen hinter sich (alle belegbar) und nie einen Mangel bescheinigt bekommen.
Ich habe sie mit knapp 5000 km von einer Frau übernommen und sie bis zu ihren 34.141 km leidenschaftlich gefahren.
Sie ist von Stand weg SOFORT reisebereit, dank ihrer 2 wirklich großen Touratech 38 Liter Seitenkoffer (Link zu den Koffern bei TOURATECH), dem Tankrucksack (verkauft am 17.07.) und einer Packrolle kannst Du packen und sofort losfahren. Das GARMIN Zumo 210 steckt in einer abschließbaren Navihalterung von Touratech und der Clou ist, das die Seitenkoffer und die Navihalterung von mir schlüsselmäßig synchronisiert sind – EIN Schlüssel für alles!

In den beiden Seitenkoffern stecken jeweils eine wasserdichte Kofferinnentasche mit Ventil von Touratech (ZEGA PRO), dann musst du nicht immer die Koffer abbauen, manchmal reicht es die Tasche mit zu nehmen. Die Koffer können von außen nicht abgeschraubt werden, dank der einfachen und ausgeklügelten Mechanik von Touratech. Super und kinderleicht schnell an- und abmontiert. Am rechten Seitenkoffer hängt ein 3Liter-Ersatzkanister auf einer ZEGA PRO – Grundplatte.

Der Tankrucksack von Touratech bieten sozusagen 2 Etagen (dieser hier ist ähnlich: Link zu TOURATECH.
Die einfache Variante kann mal schnell zum einkaufen benutzt werden, die 2. Etage, einfach erweiterbar über einen genialen Rundum-Reißverschluss, bietet unglaublich viel Platz und läßt trotzdem noch Blick auf die Instrumente frei. Oben drauf kann, muss aber nicht, ein abnehmbares Kartenfach.

Neue Reifen hat sie August 2017 bekommen, also vor 947 km. Damit ganz frisch und fast Orginalprofil (die Angstnüppel sind noch dran 😉 ). Sie rollt mit guten Metzeler Tourance Next und ist damit für Straße und für Ausflüge weg vom Asphalt gut gerüstet (Link zu den Reifen bei Metzeler).

Dazu kam vorne eine neue Bremsscheibe und natürlich Belege. Im August 2014, also vor knapp 10.000 hat sie einen neuen Kettensatz bekommen, der hält bei guter Pflege noch ca. 3x so lange. Kettenpflege war nie mein großes Hobby, aber wat sein mut, mut sein.
Öl- und Ölfilterwechsel sind natürlich regelmäßig gemacht worden, ansonsten wollte sie immer ehr fahren als das an ihr rumgeschraubt wird.

Eine sehr, sehr zuverlässige Dame, auch nach Monaten wenn sie im Winter von mir links liegen gelassen wurde, sprang sie sofort wieder an.

TECHNIK & AUSSTATTUNG

  • nächste HU 08/2019
  • 37 kw / 50 PS
  • 34.141 km
  • trinkt Benzin, ca. 4 Liter auf 100 km
  • Stahlflexbremsleitung
  • Öltemperaturmesser
  • 19“ Vorderreifen und eine Sitzhöhe von 79 cm, dank einer sehr bequemen Wunderlich Sitzbank (Neupreis ca. 300 €) kann sie entspannt besonders von Frauen gefahren werden
  • USB 2fach-Steckdose/Ladegerät schön blau leuchtend 🙂 (siehe Fotos)
  • Zusatzladebuchse für Batterie (hinten im kleinen Staufach) gut für den Winter um mal zwischendrin die Batterie zu laden
  • Sturzbügel (hält Schwerwiegendes problemlos ab)
  • Heizgriffe
  • Motorradnavi GARMIN ZUMO 210, NEUPREIS 230 €
  • Navihalterung (abschließbar) von Touratech, NEUPREIS 100 €
  • Navistromversorgung mit extra Absicherung
  • Seitenständer (kein Hauptständer, hab ich aber auch nie vermisst, kann aber nachgerüstet werden)
  • Träger für Koffersystem, schwarz glänzend beschichtet, natürlich mit V-Bügel, also der Verbindung zwischen beiden Trägern
  • 2 x 38 Liter ZEGA PRO „Black“ Koffersysteme von Touratech *unkaputtbar* mit Netzen für die Kofferdeckel zum verstauen von z.B. Dokumenten, NEUPREIS 999 €
  • 2 x wasserdichte Kofferinnentaschen mit Luftventil, Zeuch rein, oben schließen, zusammenrollen und durch das Ventil entweicht die Luft, NEUPREIS 70 €
UND JETZT ZUM PREIS

Ich habe 2012 einige €uronen beim Kauf auf den Tisch gelegt, aber jeder, wirklich jeder €uro war es wert! Ich weiß, daß das eine ordentliche Summe ist, aber ich glaube, das all die oben aufgelisteten Zubehöre- und Reiseteile im Wert von ca. 1.500 € den Preis rechtfertigen. Also langer Rede kurzer Sinn, ich möchte gerne 5.555 4.444 3.999 € haben und verkaufe sie am liebsten nur in liebevolle Hände 🙂 . Natürlich lasse ich auch über den einen oder anderen €uro (mit Nullen hinten dran) mit mir reden. Aber nicht allzuviel, da die DAKAR die Anzahlung für meine neue Leidenschaft auf 4Rädern sein soll und muss.

[Preisupdate NR. II = Hmmm … Was soll ich machen? Okay ich bin mit dem Preis wieder runter. Es tut weh, ABER ich habe ein Zeitproblem, denn ***TARRAR-TATÜTATA*** ich habe meine Feuerwehr gefunden!!! Und jetzt fehlt mir das nötige ‚Kleingeld‘ um die Gute auszulösen. Also nochmal ne Preissenkung auf 3.999 €. Natürlich bleibt auch da ein Spielraum für Verhandlungen, aber bitte nur ernst gemeinte, von schlauen Ratschlägen nehmt bitte Abstand und auch nicht, was der letzte Preis ist! Derweilen freudige Vorfreudegrüße, Sandra.]

[Preisupdate NR: I = Der erste Preis war so hoch, ich glaube, ich wollte mich nicht trennen 🙂 . Die 4.444 € sind ein guter Preis und natürlich auch verhandelbar!! Also, keine Scheu, melde Dich!]

Falls Ihr Interesse habt oder jemanden kennt, inbesondere eine Frau, dann schreibt mir oder schickt den Link zu dieser Seite weiter (http://crosseria.de/leidenschaft-verloren). Vielen Dank!

Bei Fragen, Kaufwünsche, Verhandlungsgebote oder Wohnmobiltauschangebote bitte eine Nachricht an: post[at]crosseria[punkt]de

Und jetzt wünsche ich Dir viel Spaß beim Bilder schauen, sabbern, überlegen, kaufen, packen, losfahren und unglaublich viel Spaß haben!!

Traurige & freudige Grüße, Sandra.

 

Meine DAKAR bei ebay-Kleinanzeigen bei Mobile und bei Autoscout24.