Was hübsches gg. Entzugserscheinungen

Alles ist irgendwie überstanden, Advent, das Fest mit dem kautzigen alten Rauschebart, diese unleidliche Knallerei, den ruhigsten Tag des Jahres, der Kater der ihn begleitet und bei mir auch noch mein Geburtstag. Dieses Jahr hatte ich mich mal für den 05. Januar entschieden, auch ich wollte endlich mal im Winter Purzeltag haben ;-).

Angekommen in der frischen, neuen Realität setzen langsam die ersten Entzugsymptomen ein. Ich blättere mich durch tausende von Katalogseiten von TouraTech bis zu Polo und bin genervt von dem ganz Zeuch, welches ich noch unbedingt bräuchte. Schalte dann von Anfang bis Mitte Januar  EurosportTV [Link zur EurosportTVseite] zur besten Sendezeit um 23 Uhr ein, um für 36 Minuten sabbernd beim Tageszusammenschnitt der Rally Dakar vor meinem Bildschirm zu schmachten. Mist, es gibt leider auch schon den ersten Toten.

Dakarteilnehmer Michal Hernik

Kurz vor dem Ende der  dritten Etappe wurde der Pole Michal Hernik tot aufgefunden. Er konnte zwar noch ein Notsignal von seinem Motorrad absetzen, aber der 30 Minuten später per Heli eingetroffene Arzt konnte nur noch seinen Tod feststellen. Michal hatte sich zum ersten Mal seinen Rally-Dakartraum  erfüllt [Link zur Süddeutschen]. [Update 09. Januar 2015: Michal Hernik starb an den Folgen von Überhitzung und Dehydrierung.]
Über die Teilnehmerliste habe ich mir die zwei Frauen in der Kategorie Motorräder mal genauer angeschaut, die Spanierin Laia Sanz [Link zu ihrer Webseite] und Rosa Romero Font [Link zu ihrer Facebookseite] ebenfalls eine Spanierin. Irgendein Link von irgendeiner dieser Seiten hat mich dann zu dieser gebracht und über diese Entdeckung freue ich mich dolle, Global Women who Ride – „Motorcyclist Profiles from Around the Planet“, ein Sammelsurium tollkühner, motorradbegeisterter Frauen rund um Globus [Link zur Webseite u. Facebookseite] und dort bin ich auf die Chilenin Paulina Ulloa und ihrer Webseite gestoßen [Link zu Paulina]. Paulinas Enduro-Wander-Videos dämpfen ein wenig meine Entzugerscheinungen und lassen mich diese harte, motorradbefreite Jahreszeit überstehen. Daran möchte ich euch gerne teilhaben lassen oder einfach auch nur so, vielleicht weil Paulina ne echte Schönheit ist, mit einem verdammt symphatischen Lächeln ;-).

[wpvideo KLibgRVX]
[wpvideo B6isiNUC]
[wpvideo BSXXCQvr]
[wpvideo 5AHRd1O9]
[wpvideo gGmGkodv]

2 Kommentare

  • Hi Manu, schön das Du über http://www.crosseria.de gestolpert bist! Ich hoffe, Du bist fündig geworden… wobei, Schweden ist bei mir auf der Seite ja nicht zu finden, noch nicht. Und was für ein schöner Umstand, das Du das Mopedfahren mit Deinem Mann teilen kannst, das freut mich wirklich!
    Dann sorge mal dafür, das das 2017 mit Deinem Urlaub klappt und Ihr ins Land der Elche und der unglaublichen Natur kommt!! Ich drücke die Daumen, Grüße ins schöne Berg vom Berg in Prenzlau ;-), Sandra.

  • Hallo Sandra,

    bin über deine Seite gestolpert, auf der Suche nach Motorrad-Videos und Berichten.
    Fahre seit 20 Jahren Motorrad und seit 10 Jahren mit meinem Mann zusammen.
    Wenn es endlich mal mit dem Urlaub klappt, geht es nächstes Jahr nach Schweden.

    Gruß aus Schöneberg
    Manu

    http://www.ratpak.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.