8. & 9. Tag = Breb/România

Von der Hängematte zum Zelt zurück zur Hängematte und durch Breb (zu Fuß)
Tagesstrecke ca. 2500 Meter

Ich weiß nicht, der wieviele Reisetag heute ist und ich nehme dies als gutes Zeichen, denn es bedeutet, das ich abschalte und anderen Menschen z.B. meinen Campnachbarn beim Leben auf Reisen zuschauen kann, Zeit habe zum dösen, lesen, in mich gehen, träumen, mit mir selbst reden, mit Menschen reden, mich dem Fluß der Zeit und dem, was zwischen den Zeiten ist, hingeben kann.
Also wird auch nicht viel geschrieben. Aber es gibt Fotos, da ich heute in Breb unterwegs war. Noch ruht die Hummel und ihr Stachel, mal sehen, wohin es mich führt, mein Kaliga-Abenteuer România?

[Anmerkung von der Redakteurin (also icke): Tag 4 bis 9 konnte ich erst nach meiner Rückkehr online stellen, weil ich entweder zu faul war zum schreiben (trifft nisch janz zu) oder ich mehr Energie auf meine Facebookstatusmeldungen gelegt habe (trifft zu) und die mitgeführte Technik ein einfaches paste&copy nicht zugelassen hat (trifft janz doll zu, dank iPad :-()]

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.